Hinweis: Diese Website wird gerade neu erstellt und ist noch unvollständig. Bei Fragen und Anregungen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.



Pfingstturnier 2018

 

Das traditionelle Pfingstturnier fand am 20. und 21. Mai 2018 im

Reitzentrum Heidhausen statt. Wir richteten es in diesem Jahr als reines Springturnier aus.

 

Ergebnisse auf fn-erfolgsdaten
Weitere Informationen bei fn-neon   

Wir danken unseren Sponsoren, ohne deren Unterstützung die

Durchführung des Turniers nicht möglich wäre!

 



E q u i t a n a  O p e n  A i r

 

Der RV Blücher organisiert eine Fahrt zur Equitana Open Air am 26. Mai.  Der Eintritt wird für Vereinsmitgieder vom Verein übernommen! Die Fahrtkosten werden in den Fahrgemeinschaften umgelegt.

 

Weitere Informationen und Aneldung: hier

 


R e i t s c h u l e

 

Zum 1. Mai 2018 ist die Reitschule WieCo von Colette Pannemans im Reitzentrum Heidhausen eingezogen!

 

Infos gibt es hier: https://de-de.facebook.com/reitschuleWieCo/


Heidhausen 19.02.2018: Die 'Warendorfer' sind da! In den Vormittagsstunden sind die Hengste aus Warendorf angekommen und haben die Deckstation bezogen.

 

Sie wurden von Vereinsmitgliedern gebührend empfangen.

 



Weihnachtsfeier 2017

 

Alle Vereinsmitglieder waren ganz herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier eingeladen!

 

Für ein paar besinnliche Stunden und zum traditionellen Weckmannessen traffen wir uns am Samstag (09.12.2017) in der Kantine am Reitzentrum Heidhausen.

 



Turniererfolge   2017

 

Wir gratulieren den Reiterinnen des RV Blücher Pfalzdorf

zu ihren Erfolgen:

  • Marie-Luise Honig auf Florentina erreichte in Issum in der Springprüfung der Klasse S* mit Siegerrunde hinter Otmar Eckermann den den zweiten Platz
  • Sarah-Katharina Heyl auf Querida SH erreichte in Rheurdt bei der Kreismeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter den dritten Platz


Dressurlehrgang mit Paul Paessens

 

Am 16. und 17.September 2017 fand auf unserer Reitanlage ein Dressurwochenende unter der Leitung des S-Dressurreiters und Trainers Paul Paessens statt.

Zu Beginn einer Trainingseinheit tauschten sich Trainer und Teilnehmer aus, um den Leistungsstand von Reiter und Pferd zu erläutern. Dann wurde mit dem aktiven Teil begonnen. Je nach Wunsch wurde eine halbe Stunde einzeln geritten oder, bei gleichem Niveau, eine Stunde zu zweit.

Am zweiten Tag waren alle Aktiven motiviert und pünktlich am Start. Es wurde von allen Teilnehmern konzentriert gearbeitet, so dass nach der Trainingseinheit, wenn auch erschöpft, zufrieden in der Kantine bei einem Kaffee oder Erfrischungsgetränk gefachsimpelt wurde.

 

Ganz schnell war klar, dass im nächsten Jahr, vor der grünen Saison, ein weiteres Dressurwochenende angeboten werden soll. Der Termin wird auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

 



Erntedank 2017

 

Der Erntedankzug in Pfalzdorf hat Tradition! Am Samstag den 07.10.2017 zog der Erntedankzug wieder durch Pfalzdorf.
In diesem Jahr waren wir als Verein wieder aktiv dabei und hatten unsere Drahtesel "gesattelt"!

[Mehr Infos]

 

 

Erntedankzug Pfalzdorf in den 1960er-Jahren